Als ob es kein Morgen gibt …

Mein neues Hobby ist, Montags Abend nach der Arbeit noch mal eben tanken zu fahren. Das ist echt lustig, da wird gehupt, wild gestikuliert, kopfgeschüttelt … alles nur, wegen ein paar Cent. Der Sprit ist Montags zwar wirklich deutlich günstiger zu haben als an den restlichen Wochentagen, aber ist es wirklich wert, deshalb 30 Minuten (ok, das ist geschätzt – nächsten Montag stoppe ich die Zeit mal, versprochen!) darauf zu warten, dass man endlich drankommt? Während ein Tankvorgang unter der Woche vielleicht 5 Minuten dauert (inkl. bezahlen) und dabei auch noch relativ unspektakulär abläuft, kann man Montags auch noch einen Soziologiekurs kostenlos abonnieren. Da gibt es Autofahrer, die so an eine Zapfsäule heranfahren, dass man mit der Zapfpistole gar nicht an den Tankdeckel rankommt, dann steigt man ein – aber statt mit einige gekonnten Korrekturzügen passend zu stehen, fährt man lieber eine Runde um die ganze Tankstelle, nur um dann unverrichteter Dinge von Dannen zu ziehen. Andere drängeln sich vor und provozieren Wohnmobil-Piloten zu wahren Hupkonzerten, verrichten dann in aller Seelenruhe ihr Geschäft (also den Tankvorgang, nicht was Sie schon wieder denken, tststs) und dackeln dann gemütlich ins Kabuff zum Bezahlen. Der Deutsche an sich scheint dann doch eher die Gelassenheit im Gemüt zu haben – und ein Gedächtnis im Sekundenbereich. Denn weder der Vordrängler nach dem Bezahlen noch der Wohnmobil-Kapitän denken nach getanem Werk blöffen einander an, sondern fahren ganz brav – der eine von der Zapfsäule weg, der andere an selbige heran.

Und ich als Lipper habe einen ganzen Cent im Vergleich zur anderen Tanke gespart, an der ich 3 Minuten zuvor vorbeigefahren bin. Ein erhebendes Gefühl! Nur geschmälert durch die Wartezeit und den kleinen Umweg, der das gesparte Geld wahrscheinlich doppelt und dreifach aufgefressen hat. Aber ich habe die Quittung in der Hand, kann meine Statistik pflegen und sagen „Heute hat’s sich mal wieder gelohnt!“.

Nächsten Montag tanke ich wieder! Ob ich muss oder nicht … egal!

Tankstelle am Montag Abend

Für eine Handvoll Pésos weniger

Tankstelle am Montag Abend

Bald ist es geschafft!

Tankstelle am Montag Abend

Wie die Schafe

Dieser Beitrag wurde unter Straßenschlacht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.