E10, schon wieder

Gestern habe ich noch darüber hergezogen, wie die Mineralölgesellschaften den armen Autofahrer abzocken und ihm das teure „E5 Super Plus“ als normales „E5 Super“ verkaufen. Und später am Abend beim Tanken bin ich dann in Detmold an der freien Tankstelle am real,- Markt auf dieses Bild gestoßen.

Hier kann man also tatsächlich zwischen „E5 Super“ und „E10 Super“ wählen, und zwar zum selben Preis. Sehr vorbildlich!
Super Plus ist natürlich entsprechend teurer, wie es sich für einen Premium-Kraftstoff gehört.

Von den Preisen sollte man sich allerdings nicht zu sehr den Mund wässrig machen lassen. Das ist Montags immer so. Ich gehe mal davon aus, dass ab Dienstag die Preise um 8-10 Cent angehoben werden. Bis sie dann zum Montag nächster Woche wieder um 6-8 Cent fallen.

Dieser Beitrag wurde unter Straßenschlacht abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu E10, schon wieder

  1. Hanna sagt:

    Mein Tankwart hat mir gesteckt, dass es in seiner Tankstelle noch gar kein e10 gibt, obwohl es als e10 verkauft wird, ist immer noch normales Super im Tank. Was als Super verkauft wird, ist eigentlich Super Plus. Das ist doch alles eine bodenlose Frechheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.