Flattr – Eine erste Abrechnung

Im Juni diesen Jahres bin ich auf den Fahrt aufnehmenden Flattr Zug aufgesprungen.

Viele andere Blogs haben seitdem schön regelmäßig am Monatsanfang veröffentlicht, was sie so über den neuen Micro-Payment Dienst eingenommen haben. So z.B. das von mir regelmäßig gelesene lawblog. Dort bin ich auch auf eine Liste der 25 meist geflattr’ten Blogbeiträge im Monat August gestoßen.

Die Einnahmen dieses Blogs hier liegen dagegen eher dort, wofür Flattr eigenlich gedacht ist, nämlich im Micro-Payment Bereich. Hier eine Liste der letzten Monate.

2010-06 – MySQLDumper mit Cronjob bei All-Inkl einrichten – 1 Klick – 0,14 €
2010-07 – Jetzt wird geflattr’ed – 1 Klick – 0,08 €
2010-08 – Jetzt wird geflattr’ed – 1 Klick – 0,99 €

Mein Dank geht an die drei Mutigen!

Dieser Beitrag wurde unter Internetz abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Flattr – Eine erste Abrechnung

  1. Pingback: For your information » Die flattr-Charts im August 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.