Pulp Disney

Wir alle wissen ja mittlerweile, wie Marsellus Wallace aussieht. Und es ist auch kein schöner Anblick, wie Jules den armen Brett erschießt.

Aber wenn man Jules die berühmten Worte aus Hesekiel 25:17 mit der Stimme von Donald Duck sprechen hört, kann man sich ein Grinsen nicht verkneifen.

Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, daß sie erfahren sollen. Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.

Wer die Szene mal auf Kölsch sehen und hören möchte, der sollte das hier mal tun.

Und weil’s so schön ist: Jetzt kütt der Imperator – Star Wars op Kölsch.

(Update 31.08.2010 23:35 Uhr) Das ursprüngliche Video wurde leider entfernt. Aber auf YouTube geht ja nichts verloren. Leider lässt es sich nicht einbetten sondern nur verlinken. Also bitte hier gucken!

Dieser Beitrag wurde unter Fundbüro abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pulp Disney

  1. Pingback: Tweets that mention Pulp Disney « kochsiek.org -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.