Acer – Da werden Sie geholfen

Momentan haben wir im Haushalt grade ein kleines Sorgenkind. Der Laptop meiner Ehefrau tut’s nicht mehr so wie er es sollte. Von Zeit zu Zeit geht er einfach mitten im Betrieb aus. Da so ein Verhalten für die täglichen Aufgaben, die man mit so einem Gerät verrichtet, eher suboptimal ist, haben wir das Acer Customer Care Portal kontaktiert.

Die erste Frage, die einem dort gestellt wird, ist schon verdächtig:

Man erinnere sich … wir sind auf einer Produkt-Support Seite eines Herstellers, und das Erste, was wir gefragt werden ist, ob wir ein Produkt des Herstellers besitzen.

Naja, so weit, so gut.

Ich habe also einen Reparatur-Auftrag angelegt und war mir dabei durchaus bewußt, dass auf dem Gerät keine Werksgarantie mehr ist. Ich war ja auch bereit, für die Reparatur etwas zu bezahlen.

Aber was bekomme ich heute für eine EMail von Acer?

Schön, dass wir mal drüber gesprochen haben.

Ich habe nicht übel Lust, die Supporter von Acer mal nach einer Anfahrtsbeschreibung von Google Maps zu bitten, wie ich denn da hin komme, wo ich hingehen soll.

Dieser Beitrag wurde unter Technisches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.