10 Jahre sind doch kein Alter!

Für eine Autobatterie. Habe ich jedenfalls gedacht.

Ich habe mich dann eines besseren belehren lassen, nachdem mein Autochen am Montag beim Versuch zu starten nur leichte Klick-Geräusche von sich gegeben hat.

Also wurde fix ein Überbrückungskabel und ein Organspender-Auto organisiert und schwupps, schon lief er wieder.

In der Werkstatt bekam ich dann große Augen zu sehen, als ich fragte, woran das denn liegen könnte, dass die Batterie vom einen auf den anderen Tag einfach leer ist – ohne mir einer Schuld in Richtung angelassenes Licht o.ä. bewußt zu sein. Als ich dann noch sagte, es wäre die erste Batterie im Wagen (EZ 05.2000) wurden die Augen nur noch größer.

Respekt! 10 Jahre sind für eine Batterie nicht schlecht.

OK, dachte ich mir, wieder was gelernt.

Neue Batterie einbauen lassen und jetzt schnurrt er wieder.

Dieser Beitrag wurde unter Straßenschlacht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 10 Jahre sind doch kein Alter!

  1. Andreas sagt:

    Wert verdoppelt!!!!

  2. Jens sagt:

    Woher weißt Du denn, wieviel eine Batterie kostet? Bei Dir zahlt das doch alles der Arbeitgeber, oder etwa nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.