222 T-Shirts

Wer viel Zeit und 222 T-Shirts übrig hat, der kann einen lustigen Stop-Motion Film machen und ihn auf YouTube hochladen.

Wer nur 3:48 Minuten Zeit hat, der kann Rhett & Link zuschauen, was die mit ihren 222 T-Shirts gemacht haben.

via [Huffington Post]

Dieser Beitrag wurde unter Fundbüro abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.