Schießstand leergeräumt

Laut unbestätigten Informationen wurde letzte Nacht in den Schießstand in der Eichenallee eingebrochen. Die Einrichtung wurde völlig leergeräumt. Weitere Infos werden folgen, sobald sie verfügbar sind.

(Update 12.06.2009 13:41 Uhr) Es wurde scheinbar doch „nur“ der PC gestohlen. Reingekommen sind die Harlunken durch das Einschlagen der selben Scheibe wie beim letzten Einbruch. Der große Flatscreen ist nicht aus der Verankerung gerissen worden und kann weiterhin zum Anzeigen der Schießergebnisse genutzt werden. Ein neuer PC ist schon vor Ort und wird eingerichtet. Eine aktuelle Datensicherung von gestern Abend liegt vor. Das Gildenmeisterschießen kann kommen!

Dieser Beitrag wurde unter 32791 Lage - Lippe, Schützenfest abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.