Obama im Laden in Dresden

257 Fotos einer Privatperson in der (eigentlich hermetisch abgeriegelten) Innenstadt von Dresden zur Vorbereitung des Besuches von Barack Obama, nicht die offiziellen Pressefotos sondern ein Blick hinter die Kulissen.

Nur, um dem geneigten Leser zu zeigen, wo die Steuergelder alle hingehen, wenn grade keine Bank oder Kaufhaus vor der Pleite bewahrt werden muss.

Dieser Beitrag wurde unter Belangloses abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.