This week in unneccessary censorship

In der Late Night Show des Amerikaners Jimmy Kimmel gibt es ein Segment, in dem die Zensur von Kraftausdrücken etwas auf die Schippe genommen wird. Dort werden Ausschnitte von amerikanischen „Familien“-Sendungen der „braven“ Sender so überpiept, dass man denken könnte, was wird denn da alles Schlimmes und Versautes im Nachmittagsprogramm gesendet … denkt denn niemand an die Kinder?

Den Ausschnitt von letzter Woche kann man hier anschauen. Ist zwar auf englisch, aber trotzdem zu verstehen.

Dieser Beitrag wurde unter Televisionäres abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.